“Ich fühle mich wesentlich fitter und ausgeglichener.”

2.6K

Wenn mir jemand gesagt hätte das ich innerhalb von 82 Tagen 31kg weniger wiegen würde, hätte ich die Person wahrscheinlich für absolut verrückt erklärt! Allerdings ist dieser Traum mit Hilfe von EURODIET wahr geworden.

Ich hatte einfach die Nase voll von dem sich unwohlfühlen, nicht fit sein, bei der kleinsten Anstrengung Schweisssturzbäche über meinen Körper laufen zu haben und beim täglichen Treppensteigen fast komplett ausser Atem in der Wohnung anzukommen.

Die ersten drei Tage auf dem Weg in ein neues, schlankeres Leben waren rückblicken  wohl die schwierigsten. Aber wie heisst es so schön „ Aller Anfang ist schwer..“ und wenn der erstmal gemacht  ist, hat man das gröbste schon hinter sich.

Es gab während der ganzen Zeit nicht einen Punkt an dem mir wirklilch etwas gefehlt hat. Ich war auf Hochzeiten, Geburtstagen und anderen Feiern eingeladen auf denen es die tollesten und leckersten Dinge zu essen gab. Selbst diesen  Verführungen habe ich stand gehalten. Konsequenz und Durchhaltevermögen sind, wie ich finde nicht nur bei einer solchen Massnahme das A und das O. Die Produktvielfalt von EURODIET hat mir wirklich sehr geholfen nicht schwach zu werden und einfach konsequent weiterzumachen. Es ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei, von  herzhaft bis süss. Geschmäcker sind verschieden aber ich mag fast alle der Produkte.

EURODIET hat mir nicht nur zu einem schlankeren Aussehen verholfen, sondern auch noch einen kreativeren Koch aus mir gemacht. Abwechslung beim Essen war mir schon immer wichtig. Aber gerade in Phase 1 wurde es mir wichtiger denn jeh. Zwei mal täglich Gemüse und das am liebsen nicht in Form von einfachem grünen Salat. Das wird man zwangsläufig erfinderich. Kohlrabi kann ich als eine liebste „NeuInterpretation“ betiteln. „Kohlrabi sind meine  neuen Kartoffeln“ – „Hast Du schonmal Brat-Kohlrabi gegessen?“ – „Kartoffeln – da nehm‘ ich doch lieber eine Kohlrabi!“. Das ist nur eine Auswahl der Sprüche und Kommentare die meine Freunde ertragen mussten. Ich habe viele Gemüse neu entdeckt und einfach mal ganz anders zubereitet um den gewissen Pep reinzubringen. Wichtig war mir die Gerichte so einfach wie möglich zu halten weil mir als Pendler einfach die Zeit fehlt ewig in der Küche zu stehen.

Was mich immer noch total begeistert ist wieviel fitter ich nach nicht einmal einer Woche in Phase 1 schon war. Ich habe mich an das Programm gewöhnt, strickt daran gehalte und die Ketose hat sich eingestellt. Im Sport habe  ich auf einmal Höchstleistungen erzielt, von einer Woche zur nächsten eine 40%ige  Leistungssteigerung. Mein Trainer konnte es auch kaum glauben. Nicht nur im Sport wurde ich fitter sonder auch im Büro. Mein Kopf ist wacher und ich habe den Eindruck einfach viel effektiver zu sein.

Thema Motivation! Was gibt es schöneres als von positiven Ergebnissen bzw. vom Fortschritt motiviert zu werden. Der Montag war und ist mir immer noch der liebste Tag. Da heisst es nämlich hab auf die Waage. Der Erfolg und dieses eifern hin zum nächsten Montag haben mich immer wieder motiviert. So gut gelaunt bin ich Montags sonst nie zur Arbeit gefahren.  

Einen ganz wichtigen Punkt möchte ich hier ganz und gar nicht ausser Acht lassen. DIE BETREUUNG von Sonia Luy de Langenbrink! Von Anfang an durfte ich eine perfekte Betreuung durch das EURODIET-Team erfahren. Regelmässiger Kontakt, schnelle Antwort zu Fragen, Motivation  wenn man mal ein  Tief hat, Rezeptideen und natürlich eine medizinische Kontrolle. Ich habe mich rundum wohl und gesund gefühlt.

Wer gerne gesund, betreut, ohne viel Zeitaufwand, schnell, nicht langweilig, vielfältig, selbstmotivierend, lecker abenehmen möchte, dem würde ich jederzeit EURODIET empfehlen. Allerdings ist es einfach ein Muss ein gewisses Mass an Konsequenz walten zu lassen. Ohne gehts wie bei allem einfach nicht.

Stefan aus Trier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Protein System SA © Copyright 2020. Alle Rechte vorbehalten.
de_DEGerman
en_USEnglish fr_FRFrench es_ESSpanish de_DEGerman